Zahnhygiene im Export-Check: Deutschland hat den größten Anteil an der weltweiten Mundhygiene

Deutschland exportiert das meiste Equipment für Zahnärzte weltweit. Das hat das Dental-Unternehmen NDI AG bei einer Analyse der weltweiten Zahnhygiene-Exporte von 2016 ermittelt. Die Bundesrepublik exportiert Zahnarzt-Equipment – also Mund- und Zahnpflegemittel, Bohrer, Zahnfüllungen und künstliche Zähne – im Wert von rund 1,364 Milliarden US-Dollar.

(mehr …)

Herausforderung Mundkrebs: Wie Sie Ihre Patienten unterstützen können

In Deutschland erkranken jährlich rund 13.000 Menschen neu an Mundkrebs. Die durchschnittliche Fünfjahres-Überlebensrate liegt bei nur 50 Prozent. Zahnarztpraxen spielen eine besondere Rolle bei Prävention, Früherkennung und Behandlung von Mundkrebs. Wir geben Ihnen einige Hinweise, wie Sie als Zahnarzt Ihre Patienten bestmöglich aufklären, welche Möglichkeiten zur Früherkennung Ihnen zur Verfügung stehen und wie Sie Mundkrebs-Patienten optimal begleiten.

(mehr …)