Vom 10. bis 15. Februar nimmt die Natural Dental Implants AG am Internationalen Symposium in St. Anton, Österreich, teil, einer führenden Fortbildungsveranstaltung für Mund- und Kieferchirurgen, Kieferchirurgen, Zahnärzte und Kieferorthopäden, und sponsert einen dreistündigen Workshop zum REPLICATE-System.

Die moderne Zahnheilkunde bewegt sich seit jeher zwischen Hightech, Präzision, Perfektion und der richtigen menschlichen Note. Der St. Anton Congress steht an vorderster Front und bringt Fachredner mit, die fundiert zu diesen Themen Stellung beziehen können.

Das Wissen in der Zahnmedizin verdoppelt sich alle fünf Jahre! Dies erscheint umso erstaunlicher, als sich das Wissen in der digitalen Welt alle zwei Jahre verdoppelt.

Daher sind Aus- und Weiterbildung zum A und O der modernen und umfassenden Welt der Zahnmedizin geworden. Robotik, Lasertechnologie, Radiogenomics, Biologisierung und Anpassung von Implantatmaterialien sind Techniken und Entwicklung, die in den nächsten Jahren zahnärztliche Tätigkeiten beeinflussen werden.

Das REPLICATE-System wurde sowohl in einem Vortrag vom Hauptpodium vorgestellt, als auch in einem dreistündigen Workshop von Dr. Detlef Hildebrand, Berlin und Ingo Fritz, NDI AG. Die Präsentation und der Workshop konzentrierten sich auf den klinischen Prozess, die Planung, Rekonstruktion und Produktion sowie klinische Studien und Ergebnisse.

Die Natural Dental Implants AG, mit Hauptsitz in Berlin und einer US-amerikanischen Tochtergesellschaft mit Sitz in Dallas, Texas, wurde 2006 gegründet, um das geistige Eigentum hinter dem REPLICATE ™ -Immediate-Tooth-Replacement-System zu entwickeln, und nahm Ende 2009 den Betrieb auf.

Das REPLICATE ™ -System 2.0 beinhaltet den REPLICATE ™ -Zahn, einen anatomisch geformten, zu 100% maßgeschneiderten Zahn aus Titan & Zirkon, und eine temporäre REPLICATE ™ -Schutzkrone, einen maßgeschneiderten Schutzschild, das den REPLICATE Zahn während des Heilungsprozesses schützt. Dieser neue Ansatz für den Einzelzahnersatz bietet Patienten eine sofortige, minimalinvasive Alternative zu herkömmlichen Zahnimplantaten und dreiteiligen Brücken.

Der REPLICATE Zahn ist eine anatomische Kopie des natürlichen Zahns des Patienten und füllt den Raum, den der zu entfernende Zahn eingenommen hatte. Es ist eine einteilige, superhydrophile Titanwurzel, die mit einem Zirkonon-Aufbau verschmolzen ist und ein Profil aufweist, das dem eines natürlichen Zahns ähnelt. Jede REPLICATE Tooth-Komponente wird individuell entworfen und kann modifiziert werden, um anatomische Einschränkungen zu überwinden oder um bestimmte klinische Anforderungen zu erfüllen. Dieser einzigartige Ansatz ermöglicht es Zahnärzten und Spezialisten, ein- und mehrwurzelige Zähne sofort zu ersetzen, ohne die benachbarten Zähne zu beschleifen oder zu verändern.

Das REPLICATE-System ist in der Europäischen Union erhältlich und wird in den USA nach Zulassung durch die FDA angeboten. Besuchen Sie www.replicatetooth.com, um mehr zu erfahren.

Kategorien:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.