PD Dr. Ulrich Matern

PD Dr. Ulrich Matern, Leiter Klinische Anwendung


Natural-Dental-Implants-Dr.-Matern.jpgDie NDI AG konnte Dr. Ulrich Matern 2014 als Leiter Klinische Anwendung gewinnen. Neben dem Risikomanagement zählt die Durchführung und Auswertung von klinischen Studien zu seinem Aufgabenbereich.

Dr. Matern ist Facharzt für Chirurgie und Dozent im Bereich der Medizintechnik. Bevor er sich 2014 als Partner und Berater bei Matern Consulting selbständig machte war er Manager für klinische und medizinische Belange bei Stryker in Freiburg (Manager Medical & Clinical Sciences).

Seine Expertise liegt unter anderem in der Durchführung von klinischen Studien und Tests, in Forschung und Entwicklung sowie der Qualitätskontrolle für neue Produkte. Er wirkt bei der Entwicklung von Marketing- und Verkaufsmaßnahmen mit und begutachtet im Rahmen der Produktentwicklung die Biokompatibilität und andere wichtige Aspekte.

Von 2012 bis 2014 war Dr. Matern für die mdt medical device testing GmbH einer UL Tochter tätig, ein Unternehmen, dass sich auf Biokompatibilität, Haltbarkeit, Transportvalidierung und klinische Studien spezialisiert hat. Hier kamen sowohl seine unternehmerischen Kenntnisse wie auch seine Erfahrung in der Entwicklung von medizinischen Produkten zum Einsatz. Als Leiter der CRO Abteilung, Geschäftsführer und Global Service Line Vorsitzender managte er die Restrukturierung des Unternehmens und trug durch die Entwicklung gezielter Marketing- und Verkaufsstrategien zu einem enormen Wachstum der Firma bei.

2005 gründete Dr. Matern das „Experimental OP und Ergonomie”-Labor, ein Trainingszentrum und Labor für Systemintegration an der Universitätsklinik Tübingen. Hier wurden Medizintechnik, Architektur und Gebäudetechnik miteinander verknüpft. Aus diesem Projekt ergaben sich weitere Initiativen, bei denen Dr. Matern eine ausschlaggebende Rolle spielte. Er gründete das “Innovative Hospital Healthcare Cluster” in Baden-Württemberg und die „wwH-c GmbH“, die den Experimental OP als Ausgründung weiterführte.

Dr. Matern absolvierte sein Medizinstudium an der Fakultät für Medizin der Technischen Universität München. Seine chirurgische Ausbildung erhielt er am Universitätsklinikum München und am Universitätsklinikum Freiburg. Parallel zu seiner Tätigkeit als Geschäftsführer der mdt medical device testing GmbH nahm er 2013 an einem Trainingsprogramm der UL Universität für globale Führungskräfte teil. 2010 habilitierte er für das Fach Medizintechnik an der Medizinischen Fakultät Tübingen.

Zurück